Noten und Zeugnisse


Unsere Zeugnisse enthalten keine Zensuren im klassischen Sinne, sondern bestehen aus möglichst detaillierten Charakterisierungen, die in Schriftform individuell die Leistung, den Leistungsfortschritt, die Begabungslage und das Bemühen in den einzelnen Fächern durchsichtig machen. So wird den Eltern ein Einblick in die gesamte Entwicklung des Kindes ermöglicht. Denn eine abstrakte Zahl sagt zu wenig aus über das, was einen Menschen in seiner Gesamtheit ausmacht.

Das Erlernen sozialer Kompetenzen in einer möglichst stabilen Klassengemeinschaft von Schülern unterschiedlicher Begabung wird als lebensnaher angesehen als ein notenorientiertes Lernen von Schülern derselben Begabungsbandbreite. Wir als Schule vertrauen auf das Lernen im gegenseitigen Miteinander. Schneller begreifende Schüler lernen am meisten, wenn sie Gelegenheit bekommen, langsamer begreifenden Schülern etwas zu erklären. Letztere lernen besser, wenn sie nicht ausschließlich auf die Erklärungen des Lehrers angewiesen sind. Das gemeinsame Lösen von Aufgaben in Gruppen mit unterschiedlichen Begabungen ist eine Herausforderung des Berufslebens, auf die die Schule bereits vorbereiten sollte.

Verlässt ein Kind die Schule, wird auf Wunsch ein nach den staatlichen Regeln entsprechendes Notenzeugnis erstellt.